Workshop: Neue Techniken und Trends für die Bestimmung von Flavors and Off-Flavors

Flavors & Off-Flavors auf der Spur

Die Flavor- und Off-Flavor-Analytik erweist sich als höchst dynamisch – insbesondere, was die Analysentechnik und neueste Applikationen betrifft. GERSTEL hat sein Portfolio um einige, für den Anwender interessante Aspekte erweitert.

Zum Inhalt

Wenn es um die empfindliche Bestimmung von Wohl- und Fehlaromen beziehungsweise -gerüchen geht, kommt es nicht allein auf Fantasie und applikatives Geschick an, sondern auch auf die richtige Technik und Anwendung. Selten, dass die Headspace-GC ausreicht, um den heutigen qualitativen und quantitativen Anforderungen zu genügen. Applikationsspezialisten von GERSTEL, darunter ausgewiesene Aromaexperten, haben in den letzten Jahren einige interessante Entwicklungen gemacht, die Trends setzen und der Flavor- und Off-Flavor-Analytik neue Möglichkeiten eröffnen. Der Workshop bietet einen Überblick über innovative Neuheiten sowie deren Handhabung. Erfahrene Applikationsexperten stehen Rede und Antwort.

Zielgruppe

Anwender (GC/LC) aller Applikationsbereichen, die sich über neue Möglichkeiten und Wege in der Bestimmung von Flavors und Off-Flavors interessieren.

 


Workshop "Flavor/Off-Flavor"
  Dauer: 1 Tag
  Teilnehmerzahl: max. 25
  Kosten: auf Anfrage
  Wann: Termine sind noch nicht festgelegt.
Bitte wenden Sie sich bei Interesse an
workshop@gerstel.de
  Wo: GERSTEL GmbH & Co. KG
Eberhard-Gerstel-Platz 1
45473 Mülheim an der Ruhr
Deutschland
  Anfahrt: Siehe Anfahrtsbeschreibung (pdf; 110kB)
  Weitere Informationen,
  Rückfragen, Anmeldung:
 
Email: workshop@gerstel.de