Standort Mülheim an der Ruhr

GERSTEL wurde 1967 in einer zur Werkstatt umgebauten Garage in Mülheim an der Ruhr, einer kreisfreien Stadt im westlichen Ruhrgebiet, gegründet.

Zum Zeitpunkt der Grundsteinlegung befand sich die Bundesrepublik Deutschland zum ersten mal in einer Rezession und die gesamte Region im Umbruch; die Folgen des Strukturwandels sind noch heute im Ruhrgebiet ersichtlich: Die einstmals dominante Kohle- und Stahlindustrie verlor infolge von Kohle- und Stahlkrise an Bedeutung. Durch Schließung der Zeche Rosenblumendelle wurde Mülheim zur ersten bergbaufreien Großstadt im Ruhrgebiet. Hochtechnologie und Dienstleistung war gefragter denn je – das erkannte auch Eberhard Gerstel Senior, der zum damaligen Zeitpunkt als Feinmechanikermeister am  in Mülheim an der Ruhr ansässigen Max-Planck-Institut für Strahlenforschung beschäftigt war. Seine Aufgabe bestand unter anderem darin, die Idee der Wissenschaftler am MPI in labortechnische Gerätschaften umzusetzen.

Die Nachfrage nach dieser Art von Knowhow und Service war groß, nicht nur am MPI, vielerorts. Eberhard Gerstel wusste die Zeichen der Zeit richtig zu deuten und machte sich in Mülheim an der Ruhr selbständig. Der Ort galt schon in früher Zeit als wichtiges Zentrum für Handel und Wirtschaft ob seiner Nähe zur damals schiffbaren Ruhr. Viele namhafte Unternehmen, etwa die Mannesmannröhrenwerke oder Thyssen-Krupp, Aldi Süd, Tengelmann und die Siemens AG, haben oder hatten sich in Mülheim an der Ruhr niedergelassen. Die Stadt kann sich der Namen vieler bekannter Gründerväter rühmen, und sie weiß sie mit Gebühr zu behandeln: So zum Beispiel führt GERSTEL seine Geschäfte heute vom Eberhard-Gerstel-Platz 1 aus. Über die Leistungen der großen Unternehmer aus Mülheim an der Ruhr informiert das bundesweit einzige Gründermuseum  im Haus der Wirtschaft.
Um ihre Bedeutung im Bereich von Naturwissenschaft und Technik in der Region aber auch überregional weiter auszubauen, bewarb sich die Stadt Mülheim an der Ruhr mit Erfolg um die Ansiedlung einer Fachhochschule mit naturwissenschaftlich-technischem Schwerpunkt. GERSTEL befürwortet und unterstützt dieses Vorhaben aktiv.

 Bedeutende Unternehmen mit Sitz in Mülheim an der Ruhr