MPS-Autosampler mit automatisierter Festphasenextraktion SPE über einem Agilent Technologies 6460 QQQ-MS für die HPLC
Effiziente Unterbringung eines MPS-Autosamplers
mit automatisierter SPE über einem
Agilent Technologies 6460 TripleQuad HPLC-MS

GERSTEL MultiPurposeSampler MPS
für die HPLC und LC/MS

Mit dem MPS Autosampler für die vollautomatisierte Probenvorbereitung und Probenaufgabe in der HPLC steigern Sie Produktivität, Kapazität und Flexibilität Ihrer HPLC-Systeme - ganz an Ihren individuellen Bedarf angepasst. Probenvorbereitungsschritte wie Derivatisierung oder die Addition von Standards können dank der intelligenten Steuerung durch die MAESTRO-Software spielend leicht automatisiert werden.
Der MPS lässt sich modular um weitere Optionen zur Probenvorbereitung erweitern, beispielsweise durch:

Dank der Möglichkeit, gekühlte Probentrays zu benutzen, können auch empfindliche Proben sicher abgearbeitet werden.

Wird der MPS mit einem HPLC/MS-System betrieben, so kann der Autosampler über dem MS angebracht werden - der zur Verfügung stehende Platz wird optimal ausgenutzt.

MPS: Probenvorbereitung, Probengeber und Fraktionssammler

Der MPS kann nicht nur im Bereich der Probenvorbereitung und Probenaufgabe eingesetzt werden - ebenso ist die Verwendung als Fraktionssammler möglich. Aufgefangene Fraktionen können sogar automatisch einer zweiten HPLC-Analyse zugeführt werden.
Für diese und andere komplexe Anwendungen kann der MPS zur Dual-Rail-Variante erweitert werden.

Als Probengeber bietet der MPS mit der Option Dynamic Load and Wash (DLW) eine innovative Möglichkeit, Verschleppung auf ein absolutes Minimum zu reduzieren.

Die kompakte Version des MPS als platzsparende Alternative

Mit einer Breite von lediglich 53 Zentimetern bietet der MPS in seiner kompakten Variante die Möglichkeit, jeden freien Bereich an teurem Laborplatz optimal auszunutzen und auf kleinem Raum einen vollwertigen Autosampler für die Probenvorbereitung und Probenaufgabe zu installieren - mit einer Kapazität von beispielsweise 648 2 ml Vials.