LC/MS Effluent OptimizerTemperaturprogrammierte LC (TPLC)MAESTRO SoftwareMPS PrepStationMatrixeliminierung mittels dispersiver SPE

Effizienzsteigerung für die LC & LC/MS

GERSTEL bietet eine Reihe von Möglichkeiten, die Effizienz der Flüssigchromatographie und LC/MS zu steigern.

 

LC/MS-EffluentOptimizer LEO

Perfekte LC-Trennung, kombiniert mit hocheffizienter Ionisierung und den bestmöglichen MS-Nachweisgrenzen – mit dem GERSTEL-LC/MS-EffluentOptimizer (LEO) verbinden Sie das Beste aus beiden Welten.

Temperaturprogrammierte LC

Der LC-Säulenofen Polaratherm™ Series 9000 von Selerity Technologies Inc. erlaubt den isothermen und temperaturprogrammierten HPLC-Betrieb im Bereich 0 - 200 °C. Bei hohen Temperaturen ändern sich die physikalischen Eigenschaften der mobilen Phase, wodurch erheblich kürzere Retentions- und Analysezeiten bei verbesserter Trennung und erhöhter Analysenqualität ermöglicht werden. Auf giftige Lösemittel wie Acetonitril kann in vielen Fällen verzichtet werden.

GERSTEL obliegen die exklusiven Vertriebsrechte von Polaratherm in Deutschland, Österreich und in der Schweiz.

Optimale Systemauslastung

Die MAESTRO-Software ermöglicht in Zusammenspiel mit dem MultiPurposeSampler MPS die optimale Verschachtelung von Probenvorbereitung und Probenaufgabe. Proben sind just-in-time zur Aufgabe bereit - das Chromatographiesystem wird optimal ausgelastet.