GERSTEL MPS als Headspace-Autosampler auf einem Agilent Technologies GC 7890
GERSTEL MPS als Headspace-Autosampler
auf einem Agilent Technologies GC 7890B mit MSD

GERSTEL MPS als Headspace-Autosampler

GC-Headspace-Analysen können mit dem GERSTEL MPS als Headspace-Autosampler nicht nur äußerst komfortabel, sondern auch mit maximaler Produktivität durchgeführt werden.

Durch den modularen Aufbau und die vielfältigen Optionen kann der MPS perfekt an Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst werden:
  • Mit dem Cooled Agitator können auch empfindliche Proben unterhalb Raumtemperatur extrahiert werden
  • Headspace vom Tray ermöglicht in Kombination mit einem temperierbaren Tray eine Steigerung der Kapazität
  • Der Stirred Agitator ermöglicht eine optimale Durchmischung auch viskoserer Proben: Das Gleichgewicht stellt sich schneller ein, die Inkubationszeit sinkt

 

Maximale Produktivität mit GERSTEL MAESTRO

Mit der PrepAhead-Funktion der MAESTRO-Software lassen sich Probenvorbereitung und GC-Analytik optimal verschachteln, was ganz besonders in der Headspace-Analytik mit langen Inkubationszeiten einen enormen Zeitgewinn bedeutet. Gegenüber der einfachen Verschachtelung von Probenvorbereitung und Analytik (next sample overlap) kann die Sequenzdauer unschwer auf weniger als die Hälfte der Zeit reduziert werden.

Maximale Produktivität mit dem MPS als Headspace-Autosampler und MAESTRO-PrepAhead