GERSTEL-Option für die automatisierte dynamische Headspace

Automatisierte Dynamische Headspace DHS

Die dynamische Headspace-Technik – so einfach, effizient und zuverlässig wie die klassische Headspace-Analyse und so sensitiv wie Purge-and-Trap.

Mit der Option Dynamische Headspace ausgestattet, lässt sich die wirkungsvolle Extraktions- und Anreicherungstechnik mit dem GERSTEL-MultiPurposeSampler MPS spielend leicht automatisieren. Das System erfüllt höchste Ansprüche bei der Analyse von flüchtigen Verbindungen (VOC) aus flüssigen und festen Proben.
Die Extraktion erfolgt aus Standard-Headspace-Vials (DHS) oder Probengefäßen bis zu einem Volumen von 1L (DHSLarge). Die Analyten werden erschöpfend aus der Gasphase über der Probe gespült und auf frei wählbaren Adsorbentien angereichert. Thermodesorption und GC-Analyse erfolgen unmittelbar im Anschluss, was eine maximale Wiederfindung, niedrige Nachweisgrenzen und verlässliche Ergebnisse sicherstellt.

Die Dynamische Headspace DHS bietet ein weites Anwendungsspektrum

Die Dynamische Headspace-Technik mit dem GERSTEL-MPS erweist sich nicht nur als leistungsstarkes Werkzeug bei der Analyse von Lebensmitteln, Duftstoffen oder Produkten für die Körperpflege: Da Temperatur, Adsorbens und Art der Probe frei wählbar sind, bietet sich das DHS-System für eine Vielzahl von Anwendungen im Bereich der Thermoextraktion als Mittel der Wahl an.

nächste Seite