Sample-Prep-Solution

Glyphosat & AMPA

In Zusammenarbeit mit der TeLA GmbH, einem mit GERSTEL partnerschaftlich verbundenen Lebensmitteluntersuchungslabor in Bremerhaven, hat das Unternehmen ein HPLC-basiertes Komplettsystem für die Bestimmung von Glyphosat und seines wichtigsten Metaboliten Aminomethylphosphonsäure (AMPA) in Lebensmitteln und Umweltproben entwickelt. Herzstück der Glyphosat/AMPA-Sample-Prep-Solution von GERSTEL ist der GERSTEL-MultiPurposeSampler (MPS) für die automatisierte Probenvorbereitung gekoppelt an GERSTEL-SPEXOS, eine Festphasenextraktionseinheit für die online-SPE unter Verwendung kleiner, auswechselbarer Kartuschen. Derivatisierung, SPE-Aufreinigung, LC-MS/MS-Probenaufgabe und -Analyse verlaufen komplett automatisiert.

 
Das leistet die GERSTEL-Sample-Prep-Solution Glyphosat / AMPA:

Automatisierte Bestimmung von Glyphosat und AMPA in Wasser, Lebensmitteln und Bodenproben

  • Sichere Ergebnisse durch Minimierung von Matrixeffekten dank optimierter Probenvorbereitung
  • Einsparung manueller Schritte
  • Optimale Auslastung des Analysensystems dank Verschachtelung von Probenvorbereitung und Analyse

Komplettsystem inklusive aller Methoden und ausführlicher Beschreibung

  • Schnelle Etablierung des Systems da keine zusätzliche Methodenentwicklung erforderlich ist

Automatisierung der Probenvorbereitung

  • Einsparung manueller Arbeitsschritte
  • Weniger Kontakt mit toxischen Lösungsmitteln, höhere Arbeitssicherheit
  • Gleichbleibend hohe Analysenqualität

Zeitliche Verschachtelung von Probenvorbereitung und Analyse

  • Optimale Auslastung des Analysensystems: Während des Analysenlaufs wird die nächste Probe bereits vorbereitet