Farbe Spritzenvolumen
 Gelb  1 µL  1 mL
 Hellgrün  5 µL  5 mL
 Dunkelorange  10 µL  
 Dunkelgrün  25 µL  
 Violett  50 µL  
 Blau  100 µL  
 Grau  250 µL  2,5 mL
 Hellorange  500 µL  

 

GERSTEL-TriStar-Spritzen

Autosampler-Spritzen für den MPS

Ob komplexe Probenvorbereitung oder die Abarbeitung großer Probenserien: Am Ende kommt es auf die Spritze an. Verschleppung oder eine ungenaue Dosierung kann die Qualität der Ergebnisse signifikant beeinträchtigen. Insbesondere dank immer empfindlicherer Massenspektrometer lassen sich auch geringste Spuren von Fremdsubstanzen nachweisen, weshalb die Anforderungen an die zur Injektion und Probenvorbereitung verwendeten Spritzen deutlich gestiegen sind.

GERSTEL-TriStar-Spritzen erfüllen diese Anforderungen: Inerte, beständige Materialien verbessern die Beständigkeit gegen Lösemittel, vergrößern den Temperaturbereich und garantieren eine lange Lebensdauer. Die maximale Zykluszahl gegenüber herkömmlichen Spritzen konnte bis zu einem Faktor 10 gesteigert werden konnte.
Eine Quelle für Verschleppung sind Bereiche, in denen Flüssigkeit bei entleerter Spritze zurückbleiben kann. Dies zu vermeiden, war ein Fokus bei der Entwicklung der GERSTEL-TriStar-Spritzen:

  • Optimierte Passung zwischen Plunger und PTFE-Versiegelung der Nadel sowie PTFE-Versiegelung und Glaskörper
  • Polierter Borsilikat-Glaszylinder für besonders glatte Oberflächen
  • Bei Spritzen mit fester Nadel wird eine neue Technik verwendet, bei der die Befestigung der Nadel durch eine PTFE-Versiegelung vollständig vom Innenraum getrennt ist. Resultat: Weniger Verschleppung und keine Verunreinigung der Probe durch Kontakt mit der Verklebung
  • Aktive Plungerspitze für Headspace-Spritzen für optimale Dichtigkeit bei hohen    Temperaturen und kurze Equilibrierzeiten

GERSTEL-TriStar-Spritzen erlauben die einfache Identifizierung dank einer klaren Farbkodierung des Spritzenvolumens. So lässt sich die verwendete Spritze mit einem Blick im Autosampler identifizieren. Eine Verwechslung der Spritzen ist ausgeschlossen; der sichere Analysenbetrieb ist garantiert.

GERSTEL-TriStar-Spritzen für den GERSTEL-MPS stehen in allen gängigen Größen zur Verfügung.
 

Das leisten GERSTEL-TriStar-Spritzen

Farbkodierung

  • Einfache Identifizierung dank klarer Farbkodierung des Spritzenvolumens
  • Sichere Analytik aufgrund geringem Verwechslungsrisiko der Spritzen

Inertes, beständiges Material

  • Zuverlässige Analytik dank hoher Beständigkeit gegen Lösemittel
  • Vergrößerter Temperaturbereich erhöht die Anwendungsbreite und Anwendungssicherheit
  • Lange Lebensdauer

Minimierter Hintergrund

  • Kein Eintrag von Klebebestandteilen durch Vermeidung des direkten Kontaktes zwischen Probe und Nadelverklebung

Optimierter Aufbau

  • Minimiertes Verschleppungsrisiko dank reduziertem Restvolumen zwischen Plunger und PTFE-Versiegelung sowie PTFE-Versiegelung und Glaskörper
  • Die aktive Plungerspitze für Headspace-Spritzen gewährleistet optimale Dichtigkeit bei hohen Temperaturen und kurze Equilibrierzeiten
  • Vollständige Trennung von Probe und Nadel - Verklebung durch eine PTFE-Versiegelung: Ausschluss von Verschleppung oder Verunreinigung